Bachelorarbeit von Stefan D’Andrea
Wintersemester 2014/15
Zeitbasierte Medien, HS Mainz

Betreuung: Prof. Holger Schmidhuber

Webbuch lesen

Die Navigation

Um vor- oder zurückzublättern tippen bzw. klicken Sie auf die Buchecke UR oder UL. Mit einem Klick auf die Ecke OL gelangen Sie zum Inhaltsverzeichnis – möchten Sie im Anschluss wieder zur vorherigen Seite, erreichen Sie diese über die Browserfunktion »Zurück«. Um das Buch zu schließen und zur Startseite zurückzukehren klicken Sie auf die Buchecke OR.
Infografik – Umblättern Da jede Doppelseite als Vektorgrafik vorliegt, können Sie alle Seiten beliebig vergrößern, um diese an Ihre bevorzugte Lesegröße anzupassen. Am Smartphone und Tablet zoomen Sie mit der gewohnten Zoom-Bewegung. PC-Besucher können die Tastenkombination [Strg] + [Pluszeichen] verwenden, um die Ansicht zu vergrößern. Mit [Strg] + [Null] wird die Ansicht wieder auf 100 % zurückgesetzt. Am Mac funktioniert das entsprechend mit [Cmd] anstelle von [Strg].
Infografik – Tastenkombinationen Wenn Sie die Seitenansicht vergrößert haben, können Sie sich beim Lesen am Smartphone und Tablet mit den Händen bzw. am Computer und Mac mit den vier Pfeiltasten über die Seite bewegen.
Infografik – Pfeiltasten

Über das Projekt ...

Im Zuge meiner Bachelor-Thesis habe ich mich intensiv mit der Rolle der Schrift im Branding und demnach mit den Themen Schrift, Typografie und Branding beschäftigt. Die Resultate dieser theoretischen Arbeit wurden in Form eines Buches zusammengetragen, welches zwar aus Kostengründen nur in einer Kleinstauflage gedruckt wurde, jedoch sollte es anschließend online publiziert und somit kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Obwohl sich die Webtypografie in den letzten Jahren beachtlich weiterentwickelt hat und die Möglichkeiten dank CSS stetig wachsen, fehlt noch immer die gewünschte Kontrolle im Bereich der Mikrotypografie, wie sie beispielsweise in einem Layout-Programm gegeben ist. Aus diesem Grund habe ich ein Konzept für ein Webbuch erarbeitet, welches die Printausgabe 1:1 in den Webbrowser überträgt, ohne dabei typografische bzw. qualitative Kompromisse eingehen zu müssen.
Die Lösung hierfür liegt in der Verwendung von SVG-Daten: Diese skalierbaren Vektorgrafiken ermöglichen es, bei einer vergleichsweise kleinen Datenmenge qualitativ hochwertige Grafiken abzubilden, welche verlustfrei am Bildschirm vergrößert werden können. Somit ist dieses Webbuch in erster Linie ein Experiment, welches den Inhalt optisch ansprechend, vor allem aber fehlerfrei im Browser präsentieren soll: Alle aktuellen Versionen (Stand Januar 2015) der fünf gängigen Webbrowser stellen die Seite korrekt dar und auch auf den getesteten mobilen Geräten (Android-Pad, Android-Smartphone & iPad) funktioniert das Webbuch problemlos.
Natürlich hat die angesprochene Qualität auch ihren Preis – zum einen liegt die Datenmenge einiger Doppelseiten mit +1 MB im Grenzbereich der gängigen Web-Dateigrößen und zum anderen sind sämtliche Inhalte für Suchmaschinen unzugänglich, da alle Texte in Form von Grafiken abgebildet werden. Um dennoch Informationen für die Suchmaschinen bereitzustellen, existiert zusätzlich eine PDF-Version der Arbeit, die für das SEO optimiert wurde und im Hinblick auf die Datenmenge setzt das Webbuch entweder eine schnelle Internetverbindung bzw. etwas Geduld voraus.

Nun wünsche ich viel Spaß beim Durchstöbern und Lesen und möchte an dieser Stelle noch anmerken, dass ich mich immer über Feedback freue. Zum Webbuch.